Meine Chancen als Curvy Model?

Die durchschnittliche Frau hat eine Konfektionsgröße von 44. In der Mode wird meistens auf Modelle zurückgegriffen, die eine Konfektionsgröße von 34 – 36 haben. 90 – 60 – 90 sind Traummaße, die man mit einem Model verbindet. Und tatsächlich ist es so, dass ein Runway Model maximal einen Hüftumfang von 90 cm haben darf. Curved Models kommen also nicht nur in der Werbung immer besser an, sondern auch in der Modeindustrie. Von großen Kaufhausketten bis hin zum Modemagazin, als curve Model kann man heute alles schaffen. Dadurch, dass sich Frauen mit den Models von den Werbeplakaten, aus dem Fernsehen oder von den Katalogen besser identifizieren können, steigt die Kaufbereitschaft und damit auch die Bereitschaft der Kunden immer häufiger auf plus Size Models zurückzugreifen.

Christoph Marti in seinem Fotostudio in Zürich

Leave a comment

Besucherzähler